Historie



Nach der Übernahme des Mannesmann-Konzerns durch Vodafone hat sich die FutureCamp GmbH im Februar 2001 aus dem ThinkTank des Mannesmann-Konzerns ausgegründet. Im Laufe der Jahre wurden die einzelnen Tochterunternehmen gegründet und die heutige Struktur aufgebaut.

Anfang 2001 legten drei Personen das Fundament für alle nachfolgend gegründeten Unternehmen: Dr. Roland Geres, Dr. Walter Schütz und Peter Schneider. Zuvor waren sie im ThinkTank des Mannesmann-Konzerns im Bereich der strategischen Unternehmensentwicklung tätig.

Impuls für den Weg in die Selbständigkeit war die Übernahme des Mannesmann-Konzerns durch Vodafone im Jahre 2000. So entstand die Münchner Unternehmensberatung FutureCamp GmbH mit schon damals über zehnjähriger Beratungserfahrung, einem breiten Netzwerk und einzigartigem Technologie- und Methoden-Know-how.

FutureCamp gab sich den Anspruch, in zukunftsfähigen und nachhaltigkeitsorientierten Geschäftsfeldern, Unternehmen zu inkubieren und diese nachhaltig und erfolgreich in Wachstumsmärkten zu etablieren.

Von Anfang an erbrachte das Team hochwertige Beratungsleistungen. Die Deckungsbeiträge investierte FutureCamp in die nachhaltigen Wachstumsfelder Klimaschutz und Emissionshandel, neue Materialien, Medizintechnik und Innovationsmanagement.

Im Laufe der Zeit baute FutureCamp junge Unternehmen erfolgreich auf und gewann neue Kompetenzen und Ressourcen hinzu.

Die Methodenkompetenz im Fachbereich Innovation, Persönlichkeitsentwicklung und Coaching wurde ausgebaut und ergänzende Expertise aus dem Hochschulumfeld integriert. Neben der Schulung von Gruppen, dem Coaching von Einzelpersonen, der operativen Unterstützung in Einzelprozessen (Moderationen, Workshops), bieten wir auch strategische Beratung in unseren Kompetenzfeldern Klima, Nachhaltigkeit, Energie, Umwelt und Innovation an.

Um Führungskräfte für den Transformationsprozess Digitalisierung fit zu machen wurde 2017 Führen 4.0 gegründet. Das Führungsverhalten im Zeitalter von Homeoffice, Job-Sharing und zunehmender Internationalisierung befindet sich in einem grundlegenden Wandel. Ziel der Seminare ist es, Führungsmittel neu zu definieren und den Herausforderungen der digitalen Zeit anzupassen.

Im Bereich Gesundheit beschäftigten wir uns frühzeitig mit neuesten Technologie- und Markttrends. FutureCamp war in mehreren nationalen und internationalen Forschungsprojekten beteiligt, baute umfassende Kompetenzen im Bereich mobile-Health („mHealth“) auf, startete eigene Aktivitäten und gründete Unternehmen: Hepanet mit Sitz in Hannover ist kompetenter Systemdienstleister für die Anwendung der Leberdialyse. Nach mehreren Jahren des erfolgreichen Aufbaus und der Begleitung hat FutureCamp seine Anteile verkauft.

2009 wurde FutureCamp zur FutureCamp Holding umfirmiert, um dem wachsenden Leistungsangebot gerecht zu werden: Die Holding konzentrierte sich von nun an auf die Geschäftsbereiche strategische Beratung, Business-Inkubation und Geschäftsfeldentwicklung. Zusätzlich ist die Holding verantwortlich für das umfassende Beteiligungsmanagement und unterstützt ihre Unternehmen sowohl in der operativen Betriebsführung als auch durch Beratung im strategischen Management.

Der Geschäftsbereich „Klima, Nachhaltigkeit, Energie und Umwelt“ wurde in das eigenständige Unternehmen FutureCamp Climate GmbH überführt, das zu 100% der FC-Holding gehört. Die Kompetenzen in diesem Bereich werden ergänzt durch die Angebote unseres Tochterunternehmens KlimaManufaktur GmbH und durch unser Partnerunternehmen in der Türkei Life Enerji.